Hollandurlaub: Die Hansestädte der Niederlande

[enthält Werbung für die Hansestädte] Lust auf einen Hollandurlaub oder einen Tagestrip in die Niederlande? Holland hat so viel mehr als bloß Amsterdam zu bieten! Wer den Flair der Metropole mit ihren Grachten, hippen Cafés, Blumenmärkten und coolen Concept Stores mag, dem lege ich die Hansestädte ans Herz – sie sind eine kleine, entschleunigte Version von Amsterdam.

Hollandurlaub mal anders

Falls ihr in Nähe der deutsch-niederländischen Grenze wohnt, könnt ihr einen tollen Tagesausflug in den Hansestädten planen. Wir haben die Region zum zweiten Mal bereist und verraten unsere Tipps für euren perfekten Hollandurlaub – ganz entspannt und fernab der Massen. Dieses Mal haben wir Doesburg und Zutphen angeschaut.

Unsere Tipps für euren Hollandurlaub im Überblick:

Reisetipps für die Hansestadt Zutphen

Concept Stores in Zutphen

Cafés und Restaurants in Zutphen

Reisetipps für die Hansestadt Doesburg

Shoppen und Schlemmen in Doesburg

Foto-Highlights in Doesburg

Weitere Tipps für euren Urlaub in Holland und den Niederlanden

Hollandurlaub: Geheimtipp die Hansestädte der Niederlande, Roggestraat
Mittelaterliche Gassen in Doesburg

Reisetipps für die Hansestadt Zutphen

Zutphen liegt im Osten der Niederlande rund eine Autostunde von der deutsch-niederländischen Grenze entfernt. Auch mit dem Zug erreicht ihr die Stadt z.B. von Emmerich oder Gronau mit dem Regionalzug in einer guten Stunde. Zutphen wird auch die Turmstadt genannt, da neben den großen Türmen, die man schon von weitem sieht, viele kleine Türmchen das Stadtbild prägen. Bei den Niederländern ist Zutphen vor allem wegen seiner vielen individuellen Boutiquen und Concept Stores beliebt.

Hollandurlaub: Geheimtipp die Hansestädte der Niederlande
Zutphen Innenhöfe

Durch das Stadtzentrum führen mittelalterliche Gassen mit historischen Packhäusern, grünen Innenhöfen, Kaufmannshäusern und Kirchen – wie die berühmte Walburgiskerk, eine der größten Kirchen der Niederlande. Diese beherbergt auch die Kettenbibliothek „Librije“ mit Büchern aus dem Mittelalter. Mehr Tipps findet ihr hier.

Hollandurlaub: Die Hansestädte der Niederlande
Zutphens historische Häuschen

Concept Stores in Zutphen

In der Innenstadt gibt es um die 30 liebevoll eingerichtete Concept Stores, viele mit skandinavischem Flair. Ob edle Kissen aus Leinen, Keramik, Duftkerzen und Designer-Möbel – die Auswahl ist groß und hat mich ganz schön überrascht. Plötzlich fühlt sich das beschauliche Zutphen wie eine Metropole wie Kopenhagen oder Berlin an. Besonders das ByNord, Huis Met de Luiken und Een Stillleven haben uns gefallen.


Wer am Samstag oder Donnerstag anreist, kann auf dem riesigen Wochenmarkt einkaufen, hier findet ihr regionale Produkten wie Blumen, Gewürze, und natürlich auch den berühmten niederländischen Käse. Donnerstagmorgens werden die Stände auf dem Groenmarkt, dem Houtmarkt und dem Zaadmarkt aufgebaut, am Samstag auf de Zaadmarkt und einem Teil des Houtmarkt. (Die Öffnungszeiten variieren zur Zeit, in der Regel startet der Markt um 07.30 Uhr.) Noch ein Tipp: Das Bobonatelier Jansen verkauft handgemachte Schokolade – sogar viele vegane Sorten. Ein Überblick über einige Stores unter diesem Link.

Hollandurlaub: Die Hansestädte der Niederlande, By Nord, Zutphen
By Nord

Cafés und Restaurants in Zutphen

Frühstück gibt es im Café van Rossum’s Koffie, das Specialty Coffee und süße Kleinigkeiten wie Gebäck, Kuchen und Törtchen serviert. Auch vegane und glutenfreie Angebote stehen auf der Karte.

Hollandurlaub: Die Hansestädte der Niederlande
van Rossum’s Koffie – Cappuccino mit Hafermilch

Wer es urig mag, wird im im Café De Pelikaan glücklich. Das Café blickt auf eine 200-jährige Geschichte zurück: Davon zeugt auch die alte Verkaufstheke mit den originalen Kaffeedosen aus dem 19.Jahrhundert. Durch das Café zieht ein Duft von Scones und frisch gerösteten Kaffeebohnen.

Möchtest du einmal echte Sterneküche erleben? Dann schau mal im neu eröffneten Boutique Hotel und Restaurant Broederenklooster vorbei. Hier wird von zwei Michelin-Sterneköchen saisonal und regional gekocht – man kann ihnen sogar live dabei in der offenen Küche zuschauen. Die Kräuter stammen aus dem eigenen Garten – hier könnt ihr im Sommer auch sitzen.

Reisetipps für die Hansestadt Doesburg

Ein weiterer Tipp für euren Hollandurlaub ist Doesburg. Die Stadt ist etwa eine halbe Stunde von Zutphen entfernt. Doesburg ist ein echtes Juwel, was die Architektur angeht. Nur wenige Städte in den Niederlanden sind so gut erhalten wie diese alte Hansestadt. Über 150 Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Daher war die Altstadt auch schon oft Filmkulisse für historische Filme. Besonders schön ist die Roggestraat, die direkt hinter dem Rathaus beginnt. Bekannt ist Doesburg auch für seinen Senf (mosterd) und die kleine Senffabrik, die man besichtigen kann. Alle Sehenswürdigkeiten und weitere Tipps für euren Hollandurlaub in der Hansestadt findet ihr hier.

Hollandurlaub: Die Hansestädte der Niederlande, Doesburg
Roggestraat in Doesburg

Shoppen und Schlemmen in Doesburg

Die Hansestadt ist recht klein, hat aber dennoch eine Auswahl an Gaststätten und beherbergt sogar das älteste Café der Niederlande: Das Stadsbierhuys De Waag existiert schon seit 1478. Neben Kaffee und dem obligatorischen Apfelkuchen bekommt ihr hier auch Mittag- oder Abendessen. Auf der Karte habe ich auch einige vegane Optionen entdeckt.

Hollandurlaub: Die Hansestädte der Niederlande
De Waag am Rathaus

Entlang der Roggestraat reihen sich Cafés aneinander, bei denen ihr draußen sitzen könnt. Specialty Coffee gibt es im Concept Store „Cotton and Coffee“. Hier findet ihr eine Menge Klamotten von beliebten Skandi-Marken, sowie Schmuck und kleine Accessoires für euer Zuhause. Einen Überblick über weitere kleine Läden findet ihr hier.

Foto-Highlights in Doesburg

Doesburg ist ein Instagram Mekka in Holland, für alle die gern Postkartenmotive fotografieren. Damit ihr keins der Foto-Highlights verpasst, hat die Stadt sogar eine Instagram-Route entwickelt. Hier sind alle Motive samt einer Übersichtskarte aufgelistet. Insgesamt 12 Punkte sind beschrieben. Die Karte könnt ihr hier runterladen oder bekommt sie vor Ort auch als Flyer.
Unsere Highlights auf der Route waren die Roggestraat (Punkt 3) und der Kräutergarten am Paardenmarkt (Punkt 10).

Hollandurlaub: Die Hansestädte der Niederlande
Kräutergarten

Hier könnt ihr nicht nur schöne Fotos machen, sondern auch auf den Gartenstühlen entspannen und dem Vogelzwitschern lauschen. Auch die Kerkstraat (nicht auf dem Plan enthalten) gefiel mir gut, besonders die Fassade der Croissanterie.

Hollandurlaub: Die Hansestädte der Niederlande, Doesburg
Kerkstraat

Dieser Text ist in Zusammenarbeit mit den Hansestädten/ Marketing Oost entstanden. Da uns der erste Trip so gut gefallen hat, haben wir selbst eine Reise in die Region gebucht und ich habe die Hansestädte wieder kontaktiert. Wie immer spiegelt der Text meine eigene Meinung wieder.

Weitere Tipps für euren Urlaub in Holland und den Niederlanden

Lust auf einen Trip in die Hansestädte? Dann schaut mal meinen Bericht von unserem letzten Besuch an:

Noch mehr Inspiration für Reisen in die Niederlande.

» Zurück

© 2020 kerstin-oppel.de