Die schönsten Altstädte in Deutschland

Reise mit uns in die hübschesten Altstädte in Deutschland! Wer auf der Suche nach einem entspannten Urlaubsziel, ohne überfüllte Strände oder Innenstädte ist, kann jetzt schon einmal den Koffer packen! Aber vorher noch schnell unsere Reisetipps lesen!

Die schönsten Altstädte in Deutschland im Überblick

Wer meinem Kanal „Kieselle“ auf Instagram folgt, kennt ihr meine Liebe zu Altstädten mit Fachwerkhäusern, Kopfsteinpflastern und engen Gassen. Hier sind meine Favoriten:

Das Schnoorviertel in Bremen

Die grünen Innenhöfe in Lübeck

Filmkulissen von Lüneburg

Quedlinburg – Fachwerk Paradies

Stralsund – die Kloster der Hansestadt

Das Schnoorviertel in Bremen

Sicher kennt ihr Bremen von den vielen Instagram-Fotos, natürlich vor allem die von Nico. Hier seht ihr immer wieder das pittoreske Schnoorviertel, das mitten im Stadtzentrum liegt. Schnoor kommt aus dem Niederdeutschen und steht für „Schnur.“ Hier wurden früher nämlich Seile Taue für die Schifffahrt hergestellt. Nico und mir gefällt die Altstadt so gut, sodass hier unsere Hochzeitsfotos gemacht haben.Die ältesten Bauwerke stehen hier schon seit dem 15.Jahrhundert, wie zum Beispiel die denkmalgeschützen Häuser Schnoor 15 und das Packhaus Schnoor 2. Wer im Schnoor ein schönes Foto ergattern möchte, muss sehr früh aufstehen, bevor die Touristen kommen. In den schmalen Gassen mit den bunten Häusern mit Postkarten Potenzial findet ihr niedliche Geschäfte und urige Cafés. Wer es aber weniger touristisch mag, kann im „Viertel“ – vergleichbar mit der Hamburgischen Schanze Kaffee trinken, wie bei „Harbor Coffee“ oder ganz klassisch im „Café Engel“.Bremen lässt sich in ein bis zwei Tagen erkunden.

Die schönsten Altstädte in Deutschland, Bremen
Foto von Tom Merkel/ http://www.instagram.com/tomtehh

Die Alstadt von Lübeck

Nach Lübeck sind wir schon sooo oft gefahren. Mit dem Zug seid ihr von Hamburg aus blitzschnell da. Für mich defitiv eine der schönsten Altstädte in Deutschland. Besonders gut gefallen uns neben den Salzspeichern und den bunten Gassen auch die vielen Innenhöfe, die ihr in Lübeck besichtigen könnt. Neben der malerischen Altstadt findet ihr Lübeck auch gemütliche Cafés und Restaurants, seit einer Weile sogar mit vegetarischen und veganen Optionen. Wer kleine Concep Stores und Boutiquen mag, sollte über die Hüxstraße flanieren. Hier könnt ihr anschließend im Kafeehaus einen Specialty Coffee trinken oder nebenan in der Schmackofatz Garage eine Falafel essen. Zum Nachtisch eine Kugel Eis? Auf der gegenüber liegenden Straßenseite hat eine Filiale von Luicellas Eis eröffnet.
Um die Stadt zu erkunden, kannst du 1-2 Tage einplanen. Mehr Infos zu Lübeck und den hübschen, kleinen Innenhöfen findest du auch noch in meinem Blogeintrag über das Hamburger Umland.

Die schönsten Altstädte in Deutschland, Lübeck
Lübecks Innenhöfe

Filmkulissen von Lüneburg

Habt ihr schon mal die Serie „rote Rosen“ gesehen? Dann kennt ihr die schönsten Ecken von Lüneburg sicher bereits aus dem Fernsehen. Auch ein Katzensprung von Hamburg entfernt, lässt sich die kleine Stadt innerhalb eines Tages erkunden. Die romantischen Gassen findet ihr unweit der St. Michaelis Kirche. Ein Highlight ist die Straße „auf dem Meere“.

Am Binnenhafen am „Stintmarkt“ herrscht besonders in den Sommermonaten eine schöne Atmosphäre. Alles strömt abends nach draußen, um die letzten Sonnenstrahlen des Tages zu genießen. Ob in den Kneipen, auf den Bänken oder einfach auf dem Boden sitzend.

Die schönsten Altstädte in Deutschland, Lüneburg
Stintmarkt

Sehenswert ist auch Marktplatz mit der die Industrie- und Handelskammer, mit ihrer beeindruckenden Backsteinfassade.Mehr Infos zu Lübeck und die Orte rund um Hamburg findest du in diesem Blogeintrag.

Quedlinburg – Fachwerk Paradies

Dass Quedlinbugr eine der schönsten Altstädte Deutschland ist, darüber lässt sich nicht streiten. Die Stadt liegt am Rande des Harz. Architektonisch hat mich die Altstadt am unglaublich beeindruckt. So viele Fachwerkhäuser wie hier, findet ihr in Deutschland nirgendwo: Ungefähr 2000 sind es.

Quedlingburgs Altstadt

Wer in der Adventszeit nach Quedlinburg reist, kann den Weihnachtsmarkt besuchen, wenn die Fachwerkhäuser mit Lichtern geschmückt sind und es nach Glühwein duftet. Mehr über Quedlinburg und weitere Altstädte wie Goslar und Wernigerode im Harz erfährst du hier.

Die schönsten Altstädte in Deutschland, Quedlinburg
Fachwerk in Quedlinburg

Stralsund – die Kloster der Hansestadt

Lust auf einen Trip zum Meer mit einem Abstecher in eine kleine Alstadt? Dann ist die Hansestadt Stralsund vielleicht das Richtige für dich. Die Stadt liegt in Mecklenburg-Vorpommern und gilt als Tor zur Insel Rügen. Auch der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandchaft ist nicht weit.

Altstädte in Deutschland Stralsund
Fachwerk trifft Backstein

Die alten Häuser im Stil der Backsteingotik verschafften Stralsund einen Platz auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe. In der Altstadt erwarten dich rund 500 denkmalgeschützte Häuser- darunter aufwändig sanierte Kaufmannshäuser und Kirchen. Highlight ist das Rathaus, das eins der bedeutendsten Bauten der norddeutschen Backsteingotik gilt. Besonders gefielen uns auch die Fachwerkhäuser rund um das Johanniskloster und das Heilgeistkloster. Da Stralsund recht übersichtlich ist, reicht es hier einen Tag einzuplanen.

Die schönsten Altstädte in Deutschland, Stralsund
Heilgeistkloster in Stralsund

Weitere schöne Altstädte in Deutschland

» Zurück

© 2020 kerstin-oppel.de